TECHNOLOGIE

PEZZOLATO SCHNEIDSYSTEME

Seit Jahrzehnten verwendet PEZZOLATO die geschlossene Messertrommel mit Messern, die an einem Stück die ganze Trommelbreite belegen, einem Gegenmesser und Sieben mit verschieden grossen Lochungen, je nach Bedarf.

Das von Pezzolato verwendete Schneidsystem besteht aus einer geschlossenen Sekti-onstrommel mit Messern, Gegenmesser und auswechselbarem Siebgitter mit unterschiedlicher Kalibrierung.

 

Dieses System gewährleistet die Produktion von Qualitäts-Chips, da bei geschlossener Trommel die Chiplänge fest eingestellt ist. Das Material wird von den Messern in homogene Chipsgrößen geackt, die unmittelbar nach dem Schneiden das Siebgitter passieren.

Sie garantiert, dass sowohl die gewünschte Schnittlänge eingehalten wie auch das Durchlaufen von langen Endstücken verhindert wird. Eine vorzügliche Schnitzelqualität wird sowohl mit Astmaterial wie mit Stammholz jederzeit gewährleistet.

 

Je nach Bedarf des Kunden, könnenentweder Mikrochips für die Pelletherstellung oder extra große Chips für großer Heizanlagen hergestellt werden. Pezzolato kennt und bietet die beste Schneidtechnologie, dank der großen Erfahrung in Mechanik und der ständigen Forschung und Entwicklung von spezifischen Lösungen.