NEWS


23 April 2020 zurück zu den Nachrichten

Stationäre Hackeranlage in Slowenien geliefert


In den letzten Tagen wurde eine interessante stationäre Hackanlage in Slowenien an BIOMASA d.o.o. geliefert.

Der Häcksler hat eine Einlassöffnung ähnlich der eines Mobilhackers, jedoch als Stationärhacker gebaut und angetrieben mit einem 250 kW Elektromotor.

Die Materialzuführung kann entweder mit Hilfe eines Ladegreifers direkt in den langen Ketteneinzug (5 Meter) erfolgen, der für die Verarbeitung von Rundholz vor dem Einzugstrichter angebracht ist, oder bei Mischmaterial mit Hilfe einer Ladeschaufel auf den großvolumigen Vibrationstisch (4 x 5 m) geladen werden. In diesem Fall übergibt der Vibrationstisch das gemischte Material in die nachgeschaltete Vibrationsrinne (7 m lang), wo es gleichmäßig verdichtet wird, bevor es über den Ketteneinzug der Trommel zugeführt wird. Dadurch werden Leerläufe und Verstopfungen vermieden und eine automatische Zuführung von Mischmaterial ermöglicht.

Darüber hinaus wurde die Vibrationsrinne mit einem „Metalldetektor“ kombiniert, der Metall erkennt und den Einzug stoppt, bevor das Material die Trommel erreicht. Dadurch wird das Risiko von Betriebsunterbrechungen durch frühzeitige Messerabstumpfung oder Trommelbeschädigungen verringert.

                             

 

                                      

 

Die Trommel mit einem Durchmesser und einer Breite von 1000 mm und einem leicht wechselbaren Einzel- / Doppelschnitt-System ermöglicht, je nach Bedarf zwei verschiedene Fraktionen von Hackschnitzeln zu erhalten.

                                       

Schnittlänge 40 mm – mit 4 Messern Einzelschnitt-System

                                      

Schnittlänge 25 mm – mit 8 Messern Doppelschnitt-System

 

Die Austragung der Hackschnitzel erfolgt über einen Kratzförderer, der die Hackschnitzel in einer Höhe von 5 Metern in die anschließenden Weiterverarbeitung entlädt.

zurück zu den Nachrichten


Letzte Neuigkeiten


PZ 110: der kleinste aus Pezzolato’s…
Dies ist der kleinste von Pezzolato hergestellte Häcksler, aber die professionelle Konzeption und die robuste Bauweise machen ihn für gewerbliche…

26 Mai 2020
Große Brennholzproduktion aus gemischtem und unsortiertem…
Wir montieren im Moment eine Brennholzanlage mit hoher Produktionskapazität Modell TLA 13, die nach Mont Ventoux in Frankreich geliefert wird.…

14 Mai 2020
Pezzolato-Anlage für die Brennholzverarbeitung im Einsatz…
Pezzolato Brennholzanlage für die Verarbeitung von Holzstämmen mit großem Durchmesser im Einsatz in NEUSEELAND   Die Anlage besteht aus: TM…

12 Mai 2020